Über mich

Ich bin Diplom-Volkswirtin sowie Trainerin und Coach mit Leib und Seele. Mit ebensolcher Lust und Energie lenke ich als zukünftige Gesellschafterin die Geschicke der HGS-Concept GmbH mit.

Mein reicher Erfahrungsschatz stammt aus der Arbeit mit Organisationen und Menschen in rund 40 Ländern. Ich schöpfe aus wertvollen Lehr- und Wanderjahren in der Unternehmensberatung und Entwicklungszusammenarbeit, aus dem Kontakt mit Unternehmen aus einer Vielzahl von Branchen in Industrie und Dienstleistung, aus der langjährigen Tätigkeit als Hochschuldozentin sowie aus einer Fülle von Weiterbildungen.

Astrid Hellwig

Persönliche Daten

Astrid Hellwig
Diplom Volkswirtin mit Schwerpunkt Regionalstudien Osteuropa
Studium in Tübingen und Seattle, USA
Jahrgang 1970, verheiratet, ein Kind

Kurz-Vita

„Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.“ (Sokrates)

Ich lebe mit meiner Familie auf der Ostalb in Heidenheim an der Brenz und bezeichne mich als Trainerin und Coach mit Herz und Seele. Schon während meiner Zeit an der Universität Tübingen habe ich mich während und nach meinem Abschluss als Diplom-Volkswirtin mit Didaktik und Coaching beschäftigt und als Dozentin gearbeitet. Nach intensiven Lehr- und Wanderjahren mit Erfahrungen in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit habe ich mich 2005 selbständig gemacht und arbeite seitdem als Trainerin und Coach für deutsche und internationale Unternehmen.

In 40 Ländern habe ich Menschen aus allen Hierarchiestufen von Auszubildenden bis zu Topmanagern gecoacht, trainiert und begleitet. Zielsicher, abwechslungsreich, wertschätzend und warmherzig – so möchte ich meine Klienten und Teilnehmer begeistern. Diese melden ein deutlich verbessertes, sensibleres Kommunikationsverhalten zurück, gesteigertes Verantwortungsbewusstsein und erhöhte Leistungsbereitschaft, sowie Kreativität und ab und zu auch die Motivation, das „Unmögliche“ möglich zu machen.
Meine Schwerpunkte sind Persönlichkeitsentwicklung, Leadership, Change Management, Mentoring, Teambuilding und Teamklärung, Softskills im (internationalen) Projektmanagement, Kommunikation, Präsentation und Moderation, Verhandlungstrainings sowie ein leicht verdauliches Vermitteln betriebswirtschaftlicher Grundkenntnisse für Nichtkaufleute.

Warren Buffet findet, man solle jeden Abend ein wenig klüger zu Bette gehen, als man am Morgen aufgestanden ist. Das finde ich auch. Daher sind lebenslanges Lernen und immer neue Weiterbildungen für mich keine Verpflichtung, sondern ein Drang und eine Selbstverständlichkeit. Meine bisherigen Themen reichen von inner game Coaching, systemischem Coaching, über Mentaltraining, Psychologie und Aufstellungsarbeit zu Methodik, Didaktik, Präsentorik und Journalismus. Neu ist für mich die Ausbildung zu einer Kontent-Kuratorin für Adaptives Lernen.

Berufserfahrung

  • seit über 20 Jahren Referentin, Trainerin, Beraterin und Coach in internationalen Projekten in 40 Ländern und unterschiedlichen Unternehmens- und Branchen-Kulturen
  • Dozentin an Hochschulen im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, Kommunikation, Betriebspsychologie und systemischer Beratung
  • Verschiedene Trainer- und Coach-Ausbildungen, u. a. am Inner Game Institut nach Grundsätzen von Ch. Maier, T. Gallwey und J. Whitmore (Autor von : „Coaching für die Praxis“)
  • Verschiedene Ausbildungen in den Bereichen Methodik und Didaktik mit Adaptivem Lernen, Präsentations- und Moderationstechnik, Kommunikation, Psychologie, systemische Beratung, Mentaltraining und Persönlichkeitsentwicklung

 
Themenschwerpunkte

  • Persönlichkeitsentwicklung – Leadership – Change Management
  • Mentoringprogramme für Mentoren und Mentees
  • Kommunikation – Präsentation und Moderation – Persönlicher Auftritt in Verkaufs-/Verhandlungssituationen, Messetraining
  • Teamklärung – Konfliktmanagement – interkulturelle Kommunikation
  • Projektmanagement, Agile Coaching
  • Selbstmanagement, Zeitmanagement, Resilienz – Kreativität
  • Strategie- und Organisationsentwicklung
  • Unternehmensführung und Management für Führungskräfte mit und ohne betriebswirtschaftlichen Hintergrund

 
Leistungsangebot

  • Coaching (Management Coaching, Einzel- und Teamcoaching)
  • Seminare, Moderation, Training, Beratung
  • Ausbildung von Führungskräften und Projektmanagern
  • Change Management im In- und Ausland
  • Train-the-Trainer/-Consultant/-Mentor/-Coach Seminare
  • Je nach Thema und Personengruppe auch virtuell

 
Sprachen

  • Englisch (verhandlungssicher, Trainingssprache)
  • Französisch (sehr gut)
  • Russisch (gut)
  • Serbo-Kroatisch (Grundkenntnisse)
  • Italienisch (Grundkenntnisse)

 
Referenzen

  • Airbus
  • Bizerba
  • Nokia (Alcatel-Lucent)
  • AUDI
  • Auswärtiges Amt der Bundesrepublik Deutschland, Berlin zusammen mit der InWEnt gGmbH, Köln
  • Athlon (Daimler)
  • BASF
  • Berlin Chemie AG
  • BMW AG: Karibik/Afrika/Zentralasien
  • Bombardier Transportation
  • Bosch
  • British Petrol
  • Coca Cola European Partners
  • Daimler AG und Evobus GmbH: Deutschland, Frankreich, Schweiz, UK
  • Deutsche Bahn
  • Deutsche Bank
  • Deutsche Post DHL
  • Deutsche Telekom
  • De Lage Landen (DLL)
  • Dieffenbacher GmbH
  • ebay Frankreich
  • EBM Papst
  • EKATO
  • Endress + Hauser
  • Europäische Union (EMSA)
  • European Business School (EBS)
  • Royal Friesland Campina
  • Harman Becker (Samsung)
  • Heller
  • Henkel
  • Hyundai Motor Europe
  • Imperial Tobacco
  • INFINITI Nissan, Frankreich und Schweiz
  • Index
  • Isuzu
  • It design
  • John Deere
  • Kärcher
  • Kässbohrer / Pistenbully
  • KAO
  • Kühne & Nagel
  • Läpple (Fibro, FLT)
  • Lanxess
  • Liebherr
  • Mapal
  • Maquet (Getinge)
  • Magna
  • Minntech
  • NSK
  • Oerlikon
  • OMV Gruppe Österreich und Bukarest
  • Pall Filter (Danaher Group)
  • Recaro
  • Sandvik (Prototyp Werke)
  • Shell
  • Standard Life (Aberdeen Standard)
  • Steelcase AG, Europa, Mittlerer Osten und Zentralasien
  • ŠkodaAuto Deutschland GmbH
  • Tesat Spacecom (Astrium/EADS)
  • Testo
  • ThyssenKrupp
  • TRW Automotive (ZF)
  • TÜV Rheinland
  • Ulrich Medical
  • Unilever
  • Vetter Pharma
  • Voith
  • Witzenmann
  • Zwick / Roell

 
Veröffentlichung

Hagen/Wurster (Hrsg.): Die Karriereschmiede. Gabal Verlag 2013.
Beitrag: Persönlichkeit